Markt der Möglichkeiten

"Markt der Möglichkeiten" am 31.10 ab 10 Uhr vor der Stadtkirche

Wir wollen der Öffentlichkeit zeigen, dass die Wetterau bunt und vielfältig ist und keinen Bock auf Neonazis und ihre ideologischen Freunde hat. Vereine, Verbände und Organisationen sollen/können sich vorstellen und mit Menschen ins Gespräch kommen. Die bisherigen Rückmeldungen sind vielseitig. Der "Markt der Möglichkeiten" ist eine politische Kundgebung der etwas anderen Art.

Es sind Infostände, Theateraufführungen, Aktionen, Musik, Kinderbetreung, Sport etc. möglich. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und meldet euch mit euren Ideen. Der Markt der Möglichkeiten ist als Verbindung zwischen dem Wochenmarkt und der Stadtkirche geplant, damit wir möglichst viele Menschen erreichen können. Die Demo endet auch hier. Ihr habt auch die Möglichkeiten Eure Arbeit und Eure Initiativen sichtbarer zu machen.

Aktuell sind dabei:

Bündnis Querstellen gegen Atomkraft

Kinderangebot: Illumi-Tanten

Kronkorkenbild 6

PirDer

Kuhle Wampe – inkl. 2 Mottorräder

Initiative Respekt

Frauenzentrum Friedberg

DIE LINKE – mit Theater und Spielebörse

Linke Hartz4-Hilfe Wetterau

Ver.di

Jusos Wetterau

Antifa-BI e.V.

Runder Tisch für Flüchtlingshilfe Friedberg – Stand syrischer Flüchtlinge

Umsonstladen

Internationales Zentrum Friedberg

Piraten-Partei

Julis

DGB

Grüne Wetterau

DFG-VK

Ausländerbeirat Bad Nauheim

Eine Ausstellung mit  50 Fotos

AStA der Justus-Liebig-Universität

Europaclub Friedberg

Um den Platzbedarf einschätzen zu können, bitten wir Euch nun um verbindliche Rückmeldung (Art der Aktion, Platzbedarf, Strom, Ansprechpartner*in, Kontaktdaten etc.) per Mail an kontakt@antifa-bi.de. Wir leiten diese dann an die Anmelderin weiter. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s